09.04.2014

Definierte Flächendeckung erreicht

System Alliance Europe begrüßt weitere Partner in der Balkan-Region

Logo System Alliance Europe

Drei weitere Gebrüder Weiss Gesellschaften in Bosnien-Herzegowina, Mazedonien und Montenegro  verstärken das Stückgutnetzwerk. 59 Unternehmen in 32 Ländern sind Teil der Europäischen Sammelgutkooperation. Mit den Standorten Sarajevo, Skopje und Podgorica besteht das Netz aus 193 Betrieben.

„Gebrüder Weiss erfüllt in optimaler Weise die geforderten Qualitätsstandards. Die in der Strategie definierte Flächendeckung ist mit dem Anschluss dieser drei Länder erreicht“  so Uwe Meyer, Geschäftsführer der System Alliance Europe. Was aber nicht heißen soll, dass keine neuen Partner mehr aufgenommen werden. „Erfüllt ein potenzieller Bewerber die Aufnahmekriterien, können wir uns Optimierungen in bereits abgedeckten Gebieten durchaus vorstellen“, so Meyer weiter.

Gebrüder Weiss schreibt Landtransporte sowie Sammelgut in den drei Balkanländern groß. Jährlich werden dort ca. 15.000 Sendungen durch die 42 Mitarbeiter abgewickelt. Mit 14 Gesellschaften im Netz ist Gebrüder Weiss eine der treibenden Kräfte der System Alliance Europe.

Weitere News

01.02.2021

System Alliance Europe stellt sich neu auf

• Stückgutkooperation bündelt Kräfte in eingetragener Genossenschaft • Weiterentwicklung zukunftsweisender...383mehr Erfahren

24.09.2020

System Alliance Europe Performance Awards

Leistungsträger digital geehrt. 345mehr Erfahren

08.07.2019

Verstärkung für System Alliance Europe

Zwei neue Partner für das Sammelgut-Netzwerk345mehr Erfahren

 

News Archiv