22.05.2017

System Alliance Europe Awards

Die besten Partner wurden in Bukarest geehrt.

Auch in diesem Jahr waren die Performance Awards wieder der Höhepunkt der Gesellschafterversammlung der System Alliance Europe. Besonders spannend erwarteten die Teilnehmer die Verkündung des „Partner of the Year“ Awards. Zum dritten Mal in Folge gewann Gebrüder Weiss Gesellschaft m.b.H. (Österreich) die begehrte Trophäe.

In der Kategorie „Qualität“, die nach Betriebsgrößen aufgeteilt ist, dürfen sich, wie auch in den vergangenen Jahren, Honold International GmbH & Co. KG in Neu-Ulm (Deutschland) und die Streck Transport AG in Möhlin (Schweiz) über die Auszeichnung „Qualitätssieger“ freuen.

Rhenus in Bradford (Großbritannien) ist der glückliche Sieger in der Kategorie „Improvement of the Year“.

Die Kriterien wurden auf Basis der monatlichen Mengen- und Qualitätsauswertungen festgelegt.

Die 60 Teilnehmer feierten die Gewinner und ihre Leistungen bei einem Abendessen in einem traditionellen Restaurant in Bukarest.  

Personen auf dem Bild von links:

Reihe unten v. l.: M. Jarman (Hellmann), J. Raphael (Hellmann), M. Magnor (Hellmann), B. Bildstein (Gebrüder Weiss), W. Niessner (Gebrüder Weiss), W. Konzett (Gebrüder Weiss)

Reihe Mitte v. l.: M. Krajczy (Hellmann), T. Volz (Rhenus), O. Rüter (Vorsitzender Lenkungsausschuss System Alliance Europe), J. Wolpert (Zufall), M. Haas (Streck)

Reihe oben v. l.: M. Skrandies (Honold), D. Southby (Davies Turner), J. Munch (Davies Turner), U. Meyer (System Alliance Europe Agency), S. Rehmet (Streck)

Weitere News

 

Ansprechpartner

Carina Lammers
Public Relations

+49 5407 81 66 8 -12
+49 5407 81 66 8 -16

E-Mail senden

System Alliance Europe Agency GmbH
Große Straße 28
49134 Wallenhorst


News Archiv